Agenda

Toutes les dates en un clin d'œil

ABS-WWF-Konferenz: Every degree matters - Mobilising Finance for People and Planet

Vertreterinnen und Vertreter von sozial-ökologischen Banken aus der ganzen Welt treffen sich im Februar 2020 in Bern. Zusammen erarbeiten sie Ideen, wie der Finanzsektor zur Überwindung der Klimakrise beitragen kann. 

Ein Höhepunkt der Woche ist eine Konferenz am 26. Februar 2020, welche die ABS gemeinsam mit dem WWF Schweiz ausrichtet. Viele Banken haben ihre Verantwortung für die Überwindung der Klimakrise inzwischen erkannt und bekennen sich öffentlich dazu, die CO2-Emissionen ihrer Geschäftstätigkeit gemäss Pariser Abkommen zu reduzieren. Aber wie gelingt es, den vielen Worten Taten folgen zu lassen? Dies ist die zentrale Frage, auf die die ABS-WWF-Konferenz Antworten geben möchte – und zugleich ihr wichtigster Aufruf: «Let's move from words to actions!»

Für die Konferenz stossen zu den rund 150 Teilnehmenden aus den Reihen des GABV-Jahrestreffens auch 250 Vertreterinnen und Vertreter von Schweizer Banken, Politik, Behörden, NGOs und der Klimajugend hinzu. Gemeinsam suchen sie nach konkreten Lösungen, um die Finanzbranche für den Klimaschutz zu mobilisieren und den Finanzplatz Schweiz klimafreundlicher zu gestalten.

Die Konferenz richtet sich an Teilnehmende des GABV-Jahrestreffens sowie geladene Gäste aus der Schweiz.

Weitere Informationen zur ABS-WWF-Konferenz

Date et heure

26.02.2020 14:00 – 26.02.2020 18:30

Lieu

Hotel Bellevue Palace
Bern

Organisateur

Global Alliance for Banking on Values
Alternative Bank Schweiz
WWF Schweiz